70-3 Vorschl

1.5 Verschiedene Vorschläge zum Text:

1.5.1 Für die Gliederung

  • 10a Wenn du dem Bedürftigen hilfst,
  • 9a.10b-11 dann blühen Verheißungen des Segens auf

1.5.2 Für den Hauptgedanken

o    Gott wollte seinem Volk durch Jesaja sagen,
dass ER bei denjenigen ist,
die barmherzig mit den Notleidenden teilen.

Zurück

2.3 Verschiedene Vorschläge zur Predigt:

Ziel: Gott verspricht denen seine Gegenwart, die ihre Mitmenschen als Geschöpfe Gottes ehren

Plan:    1. Wir sind reich Beschenkte, darum mach dein Herz nicht eng

  1. Wir sind reich Beschenkte, darum teile mit den Notleidenden
  2. Wir sind reich Beschenkte, darum freu dich an Seiner Gegenwart

—————————

Ziel: Gott kann es nicht ertragen, wenn wir hartherzig leben

Plan:    1. Gestraft wird die heuchlerische Art

  1. Ermutigt wird zu barmherzigen Taten gegenüber Notleidenden
  2. Verheißen werden die teuren und allergrößten Verheißungen

—————————

Ziel: Welchen Segen hat Gott für welchen Lebensstil verheißen?

Plan:    1. Was machen wir mit dem, was der Herr uns anvertraut hat?

  1. Es gibt nichtmaterielle Bedingungen für Gottes Segen
  2. Segen für dich
  3. Segen durch dich

—————————

Ziel: Lass los, damit du fliegen kannst!

Plan:    1. Der Stein ist weg!

  1. Gott dienen und sich quälen passt nicht
  2. Warum bin ich so, wie ich bin?
  3. Handle anders – Lebe anders!
  4. Dann …! Gott ist da – Schalom

—————————

Ziel: Diakonisches Fasten (Voigt)

Plan:    1. Als Hilfe

  1. Als Verzicht
  2. Als Dank

Zurück

 Quellenangaben

Werbeanzeigen