46 n.Trinitatis 05 – Nachfolge

Nachfolge

1.    Predigttexte

I: Mt 9,35-10,1(2-9)10
II: Lk 5,1-11
III: 1Kor 1,18-25
IV:1Mose 12,1-4a
V: Joh 1,35-42
VI: 2Kor (11,18.23b-30) 12,1-10

.     alt: Lk 14,25-33; 2Thess 3,1-5

2.    Wochenspruch

o    Aus Gnade seid ihr selig geworden durch Glauben und das nicht aus euch: Gottes Gabe ist es. (Eph 2, 8)

3.    Was ist das Besondere dieses Sonntags im Kirchenjahr?

o    Am 5. Sonntag nach Trinitatis geht es wieder um die Gemeinde, dieses Mal um ihre Antwort auf den Ruf Gottes.

o    Nachfolge scheint so einfach, so schwierig, so abwegig, weil wir nicht so recht wissen, was Nachfolge ist.

o    Die Lesungen dieses Sonntags wollen uns den Weg leiten.

o    Am 5. Sonntag nach Trinitatis denken wir darüber nach, warum wir Jesus nachfolgen, und stellen fest, dass es dafür keine vernünftigen Gründe gibt.

o    Der Glaube ist es, der uns an Jesus hält, auch dann, wenn andere, die Beweise sehen wollen, uns auslachen oder verspotten. Das wollen wir gerne ertragen, denn auch unser Herr wurde ausgelacht und verspottet.

4.    Platz für Anmerkungen

http://www.sibirjak.de/5-sonntag-nach-trinitatis/

o

Werbeanzeigen