38-2 Vorschl

1.5 Verschiedene Vorschläge zum Text:

1.5.1 Für die Gliederung

o    14-17          Paulus betet um innere Stärke und Verwurzelung in Christus,

o    18-19          dadurch lernen die Gläubigen Jesus immer besser kennen.

o    20-21          Durch geistliches Wachstum wird Gott geehrt.

1.5.2 Für den Hauptgedanken

o    Paulus teilte der Gemeinde mit, dass er für ihr geistliches Wachstum und ein Erstarken des inneren Menschen betet, damit sie immer mehr über Gott ins Staunen geraten und IHN ehren.

o    Der Verfasser betet um Stärkung des „inneren Menschen“ und um sich vertiefende und ausweitende Christuserkenntnis für solche, die Heiden gewesen und nun zur Gemeinde Chrisi gestoßen sind (2,11ff). (Voigt)

Zurück

2.3 Verschiedene Vorschläge zur Predigt:

Ziel: In unserer Mitte ist der Herr, der mehr tun kann, als wir erwarten

Plan:    1. Lasst uns unsern Gott als Gott loben und ehren!

  1. Lasst uns in konkreter Erwartung bitten und beten!
  2. Lasst uns ein Flussbett für den Strom der Liebe Christi sein!

—————————

Ziel: Ehre, dem Ehre gebührt

Plan:    1. Ehre sei Ihm, der beständig ist

  1. Ehre sei Ihm, der mich verändert
  2. Ehre sei Ihm, der mich rettet

—————————

Ziel: Dafür betet die Kirche: (Voigt)

Plan:    1. Dass Christus in unseren Herzen wohne

  1. Dass wir die Weite Christi erkennen
  2. Dass uns die Fülle Gottes erfülle

—————————

Ziel: Mit Paulus um die volle Gnade Gottes glaubend beten (Rienecker)

Plan:    1. Um mehr Wachstum des inneren Menschen

  1. Um mehr Glauben
  2. Um mehr Liebe
  3. Um mehr Erkenntnis
  4. Um mehr erfüllt werden mit Gott

Zurück

Quellenangaben

Werbeanzeigen