47 n.Trinitatis 06 – Leben aus der Taufe

 Leben aus der Taufe

1.    Predigttexte

I: 1Petr 2,2-10
II: 5Mose 7, 6-12
III: Mt 28,16-20
IV:Röm 6,3-8 (9-11)
V: Jes 43, 1-7
VI:Apg 8, 26-39

2.    Wochenspruch

o    So spricht der Herr, der dich geschaffen hat, Israel: Fürchte dich nicht, denn ich habe dich erlöst. Ich habe dich bei deinem Namen gerufen. Du bist mein. (Jes 43, 1)

3.    Was ist das Besondere dieses Sonntags im Kirchenjahr?

o    Der 6. Sonntag nach Trinitatis konzentriert sich auf die Taufe als den Beginn eines neuen Lebens. In diesem Zusammenhang wird auch der Gedanke eines „lebenslangen Bundes“ aufgenommen.

o    Am 6. Sonntag nach Trinitatis hören wir davon, dass wir durch die Taufe zu Gottes Volk hinzu berufen sind. Die Taufe lässt uns teilhaben am Tod und der Auferstehung Jesu, und so haben wir auch Teil an dem wunderbaren Licht, das mit Jesus in diese Welt leuchtet.

o    Der 6. und 7. Sonntag nach Trinitatis könnten auch als „Sakramentssonntage“ bezeichnet werden, denn an ihnen wird der Taufe und des Abendmahls in seiner Bedeutung für das Leben des Christen gedacht.

4.    Platz für Anmerkungen

http://www.sibirjak.de/6-sonntag-nach-trinitatis/

o

Werbeanzeigen