32-6 Vorschl

1.5 Verschiedene Vorschläge zum Text:

1.5.1 Für die Gliederung

  • 26 Wer hat all das Geschaffene geschaffen?
  • 27 Warum bist du dann verzagt?
  • 28-31 Gott ist doch ganz anders und Er wird die stark machen, die auf Ihn hoffen

1.5.2 Für den Hauptgedanken

  • Jesaja wollte die Israeliten an ihren unvergleichlichen Gott, der alle Macht hat real in das tägliche Leben einzugreifen, erinnern, und sie damit ermutigen von ganzem Herzen auf Ihn zu hoffen, um so Seine Hilfe zu erfahren.

Zurück

2.3 Verschiedene Vorschläge zur Predigt:

Ziel: Unser unvergleichlicher Gott

Plan:    1. Er ist der (einzige) Unerschaffene!

  1. Er ist niemals verreist!
  2. Er hat genug für alle!
  3. Er gibt denen, die auf Ihn hoffen, immer wieder neu!

—————————

Ziel: Es ist menschlich, zu ermüden

Plan:    1. Das ist normal und nicht schlimm!

  1. Israels Gott aber ist anders! Das ist normal und frohmachend!
  2. Wir dürfen aus Gottes Tank leben

—————————

Ziel: Neue Menschen aus Gottes Kraft (Voigt)

Plan:    1. Gott hat die Macht

  1. Gott wird nicht müde
  2. Gott macht uns jung

—————————

Ziel: Jubelt Gott zu, welcher … (Urie)

Plan:    1. Kann – helfen

  1. will – uns
  2. hat – Kraft

Zurück

Quellenangaben

Werbeanzeigen