41-4 Vorschl

1.5 Verschiedene Vorschläge zum Text:

1.5.1 Für die Gliederung

  • 3-6 Gelobt sei Gott, der uns in Christus erwählt hat, ehe der Welt Grund gelegt war
  • 7-10 Gelobt sei Gott, der uns in Christus erlöst hat
  • 11-12 Gelobt sei Gott, der uns in Christus zu Seinen Erben gemacht hat
  • 13-14 Gelobt sei Gott, der uns in Christus mit dem Heiligen Geist beschenkt hat

1.5.2 Für den Hauptgedanken

  • Paulus lässt die Gemeinde in Ephesus an seiner staunenden Anbetung über das, was Gott in Christus alles – und nur in Christus – für uns getan hat, teilhaben.

Zurück

2.3 Verschiedene Vorschläge zur Predigt:

Ziel: Wir beten den Dreieinigen Gott an. Sind wir doch … (Voigt)

Plan:    1. vom Vater erwählt

  1. durch den Sohn erlöst
  2. im Geist erleuchtet

—————————

Ziel: In Jesus haben wir alles

Plan:    1. Wir wurden erwählt und geliebt

  1. Wir wurden befreit und beschenkt
  2. Wir wurden Kinder und Gottes Eigentum

—————————

Ziel: Gelobt sei Gott, der uns durch Christus gesegnet hat,

Plan:    1. indem Er uns erwählte

  1. indem Er uns in Seiner Liebe und zu Seiner Freude vorherbestimmte, Seine Kinder zu sein
  2. indem Er uns begnadigte
  3. mit Freikauf und Vergebung aus Gnade
  4. mit der Offenbarung des Geheimnisses Seines Willens
  5. mit dem Erbe des Reiches Gottes
  6. mit dem Siegel und der Gegenwart des Heiligen Geistes

Zurück

Quellenangaben

Werbeanzeigen