2. Homiletik – Den Text auslegen

Hier geht es darum, eine Brücke über den „Zeitgraben“ zu bauen. Was sagt die Aussage des Textes von „damals“ meiner Gemeinde „heute“?

Anders ausgedrückt lautet die entscheidende Frage: Was will ich meinen Zuhören heute durch den zentralen Gedanken des Textes sagen?

2.1. Formuliere Dein Predigtziel!

2.2. Formuliere die Hauptpunkte, durch die Du zu Deinem Predigtziel gelangen willst. = Predigtplan oder Predigtgliederung.

Kontrolliere, ob diese Punkte in Deinem Ziel vorkommen und zu Deinem Ziel führen.

2.3. Hier findest Du verschiedene Vorschläge zu Predigtzielen und Gliederungen. Einige habe ich aus der Literatur zusammengetragen. Andere habe ich bei Predigten mitgeschrieben, und einige sind von mir selbst. Wo mir die Quellen bekannt sind, steht ein Name in Klammern. Im Quellenverzeichnis befinden sich für alle Anregungen, die ich aus der Literatur entnommen habe, die Buchangabe bzw. die Internetadresse.

Unter 2.4. habe ich Zitate, Geschichten und Beispiele gesammelt. Auch hier bitte ich darum, mir weitere interessante und passende Geschichten zukommen zu lassen. predigt.hilfe@gmail.com

Möge diese Webseite ein Pool für kreative Ideen werden.

Hiermit enden die konkreten Anregungen zur Predigtvorbereitung.

zurück

Werbeanzeigen