21-4 Vorschl

1.5 Verschiedene Vorschläge zum Text:

1.5.1 Für die Gliederung

  • 21-23 Hört mit den Gottesdiensten auf!
  • 24 Gott erwartet von Seinem Volk beständig Recht und Gerechtigkeit
  • 27 Gott lässt sich nicht weiter spotten; Er wird strafen!

1.5.2 Für den Hauptgedanken

  • Amos kündigt den Israeliten des Nordreiches im Auftrag Gottes ihre Zerstörung und Deportation an und offenbart ihnen, dass der Grund ihre soziale Ungerechtigkeit im Umgang miteinander ist.

Zurück

2.3 Verschiedene Vorschläge zur Predigt:

Ziel: Gespannte Lage zwischen Gott und Seinem Volk (Voigt)

Plan:    1. Gott hasst den verlogenen Gottesdienst

  1. Gott sucht das ungebeugte Recht
  2. Gott plant das unabwendbare Gericht

—————————

Ziel: Gottes Prioritäten

Plan:    1. Kein wirklicher Gottesdienst ohne Nächstenliebe

  1. Gott erwartet Recht und Gerechtigkeit im Alltag
  2. Lasst uns Buße tun, solange es möglich ist

Zurück

Quellenangaben

Werbeanzeigen