39-4 Vorschl

1.5 Verschiedene Vorschläge zum Text:

1.5.1 Für die Gliederung

  • 12-13 Wir reden über empfangene Gewissheiten
  • 14 Der natürliche Mensch ist taub und blind für das Göttliche
  • 15-16 Der Geist Gottes macht uns zum Geheimnis für unsere Mitmenschen und lässt uns von Gott her sehen

1.5.2 Für den Hauptgedanken

  • Paulus wollte den Korinthern sagen, dass auf natürlichem Wege von Gott gar nichts zu erkennen ist. Es braucht das Wunder des Empfanges – die Offenbarung des Heiligen Geistes.

Zurück

2.3 Verschiedene Vorschläge zur Predigt:

Ziel: Der Heilige Geist macht uns zu Wissenden

Plan:    1. Wir durften empfangen

  1. Wir dürfen Jesus und den Vater immer mehr erkennen
  2. Der Geist bringt uns zur Ruhe indem Er Gewissheit schenkt

—————————

Ziel: Es gibt einen Unterschied

Plan:    1. Alle leben unter dem Geist dieser Welt

  1. Uns wurde der Geist Gottes gegeben
  2. Er schenkt uns Gewissheit und öffnet unsern den Mund

—————————

Ziel: Wir haben den Geist Christi. Der lehrt uns … (Voigt)

Plan:    1. unterscheiden

  1. entdecken
  2. gewiss sein

Zurück

Quellenangaben

Werbeanzeigen