69-3 Vorschl

1.5 Verschiedene Vorschläge zum Text:

1.5.1 Für die Gliederung

o    41-44          Treue und kluge Verwalter werden durch ihren Herrn belohnt

o    45-46          Schlechte Verwalter werden vom Erscheinen ihres Herrn peinlichst überrascht

o    47-48          Gott beachtet im Gericht unsere Situationen und Möglichkeiten

1.5.2 Für den Hauptgedanken

  • Jesus möchte, dass Seine Leute treue und kluge Verwalter Seiner Gemeinde und Seines Eigentums sind und im Gehorsam Seinen Willen tun.
  • Jesus wollte Seinen Jünger sagen, dass die Zeit Seiner Abwesenheit für alle eine echte Probe ihrer Treue, ihrer Klugheit und ihres Gehorsams sein wird, und dass jeder sich persönlich zu entscheiden hat, welchem Knecht er gleichen will.

Zurück

2.3 Verschiedene Vorschläge zur Predigt:

 

Ziel: Wir sind dem kommenden Herrn verantwortlich. Ihm gehören … (Voigt)

Plan:    1. unsere Welt,

  1. unsere Zeit,
  2. unsere Gaben.

—————————

Ziel: Wie willst du, als jemand, der weiß, dass der Herr kommt, leben?

Plan:    1. Klug und treu?

  1. Eigensinnig und die Augen vor der Wirklichkeit verschließend?
  2. Wir, die wir hören, sind Wissende!

—————————

Ziel: Jesus kommt wieder – sei und bleibe wachsam!

Plan:    1. Verantwortlich Leben, auch wenn keiner hinschaut

  1. Die Gefahr der Kurzsichtigkeit
  2. Gottes Barmherzigkeit – Er wird uns überraschen

Zurück

Quellenangaben

Werbeanzeigen