42-4 Vorschl

1.5 Verschiedene Vorschläge zum Text:

1.5.1 Für die Gliederung

  • 16-17 Falsche Propheten reden, was die Leute hören wollen
  • 18-27 Aber Gott lässt sich nicht spotten und verurteilt die falschen Propheten scharf, indem Er ihnen ihren Irrtum und ihre verdorbene Motivation vorhält.
  • 28-29 Gottes Wort ist mächtig und real; es schafft Veränderungen und will gepredigt werden

1.5.2 Für den Hauptgedanken

  • Gott wies durch den Propheten Jeremia die falschen Propheten zurecht, die ihre eigenen Gedanken, oder die Erwartungen anderer an sie, als Gottes Wort ausgaben um das Volk zu manipulieren. Das mächtige, lebendige Wort Gottes jedoch treibt in die Umkehr zu Gott!

Zurück

2.3 Verschiedene Vorschläge zur Predigt:

Ziel: Was soll die Gemeinde vom Prediger erwarten? (Voigt)

Plan:    1. Das fremde Wort

  1. Das ernüchternde Wort
  2. Das Wort der Umkehr

Zurück

Quellenangaben

Werbeanzeigen