21-1 Vorschl

1.5 Verschiedene Vorschläge zum Text:

1.5.1 Für die Gliederung

  • 31-33 Jesus lehrt die Jünger über die Notwendigkeit seines Leidens; doch Petrus widerspricht ihm
  • 34-38 Jesus spricht zum Volk über die Wichtigkeit der Nachfolge und des Kreuztragens

1.5.2 Für den Hauptgedanken

o    Jesus wollte seinen Jüngern offenbaren, was in Jerusalem auf ihn wartet. Gleichzeitig fordert Er sie und die Menschen bei ihnen heraus, Ihm nachzufolgen.

Zurück

2.3 Verschiedene Vorschläge zur Predigt:

Ziel: Unterwegs mit Christus (Voigt)

Plan:    1. Der sein Leben opfert

  1. Der unser Leben fordert
  2. Der uns das Leben schenkt

—————————

Ziel: Das Ziel rückt in Sichtweite

Plan:    1. Das, was kam, war von Gott gewollt

  1. Auf Gott hören lernen
  2. Nachfolge lohnt sich

—————————

Ziel: Nachfolge – ein schwerer, aber lohnender Aufstieg

Plan:    1. Wollen wir wirklich nachfolgen?

  1. Verlier dich, um dich zu bekommen!
  2. Jesus will sich zu dir bekennen.

—————————

Ziel: Sehet wir gehen hinauf nach Jerusalem

Dieser Gang zeigt uns

Plan:    1. Den Weg der werdenden Rettung

  1. Den Weg der Geretteten

—————————

Ziel: Wohin kommen wir, wenn wir Jesus auf seinem Leidensweg begleiten? (Dächsel)

Plan:    1. Zwar tief hinab,

  1. aber doch hoch hinaus.

—————————

Ziel: Die Passionspredigt, die Jesus uns hält (Appuhn)

Plan:    1. Den Weg hinein – den Eingang seiner Leiden

  1. Den Weg hindurch – den Werdegang seiner Leiden
  2. den Weg hinaus – den Ausgang seiner Leiden

Zurück

 Quellenangaben

Werbeanzeigen