55-4 Vorschl

1.5 Verschiedene Vorschläge zum Text:

1.5.1 Für die Gliederung

  • 2-3 Paulus denkt dankbar betend an die Gemeinschaft mit den Gläubigen in Thessaloniki zurück
  • 4-8 Gott hat stark gewirkt und ihr seid unserem Bespiel trotz starker Bedrängnis gefolgt, und wurdet so selbst zum Vorbild für viele
  • 9-10 Ihr seid wirklich umgekehrt, um Gott zu dienen und wartet nun auf die Wiederkunft des uns rettenden Jesus

1.5.2 Für den Hauptgedanken

  • Paulus dankt den Gläubigen, dass sie sich von Gott zur Umkehr bewegen ließen und freut sich darüber, dass ihre Umkehr Gesprächsthema in einem weiten Umkreis wurde, und er erinnert sie daran, dass das Leben eines Christen aus Dienen und Warten besteht.

Zurück

2.3 Verschiedene Vorschläge zur Predigt:

Ziel: Wir haben Gott zu danken, denn Er Selbst ist die treibende Kraft, (Voigt)

Plan:    1. wo die Boten wirken.

  1. wo die Gemeinde glaubt.
  2. wo die Welt aufhorcht.

—————————

Ziel: Wo Gott am Werke ist, da gibt es Grund zum …

Plan:    1. Danken

  1. Leuchten
  2. dienenden Warten

—————————

Ziel: Wer sich von Gott zur Umkehr bewegen lässt, …

Plan:    1. der wird im Glauben und in der Liebe dienen

  1. über den wird man reden
  2. wird vertrauensvoll das Ende erwarten können

Zurück

Quellenangaben

Werbeanzeigen