53-3 Vorschl

1.5 Verschiedene Vorschläge zum Text:

1.5.1 Für die Gliederung

o    17-19          Nach der scharfen Zurechtweisung verheißt Gott für die (nahe) Zukunft herrliche Veränderungen

o    20-21          Die Tyrannen, Spötter und Erpresser werden verschwinden

o    22-24          Diese Veränderungen werden im Volk eine Heiligungsbewegung auslösen

1.5.2 Für den Hauptgedanken

o    Jesaja weissagte im Auftrag Gottes, dass Gott selbst seinem Volk die Augen und Ohren für Sein Wort öffnen wird und über die sich daraus ergebenden Veränderungen im alltäglichen Leben.

Zurück

2.3 Verschiedene Vorschläge zur Predigt:

Ziel: Gott will die heile Welt! Er will sie … (Voigt)

Plan:    1. fruchtbar und gesund

  1. frei und gerecht
  2. verständig und fromm

—————————

Ziel: Gott kennt die Ungerechtigkeiten des Lebens und kann und will die Ursachen dafür schon bald wegnehmen.

Plan:    1. Gott will heilend verändern

  1. Unser alltägliches Kampffeld
  2. Gottes Treue und unsere Anbetung

—————————

Ziel: Gottes letztes Wort über seine geliebten Kinder ist ein Segens- und Trostwort

Plan:    1. Seine Augen sehen die Wirklichkeiten

  1. Seine Selbstoffenbarungen schaffen neue Rahmenbedingungen
  2. Seine Güte will zur Umkehr führen

Zurück

Quellenangaben

Werbeanzeigen