44-4 Vorschl

1.5 Verschiedene Vorschläge zum Text:

1.5.1 Für die Gliederung

  • 5-10 Wenn wir im Licht wandeln (Gemeinschaft haben) wollen, haben wir unsere Sünden zu bekennen und Ihm zu vertrauen
  • 2,1-2 Jesus Christus ist die Versöhnung für unsere Sünden und unser Fürsprecher bei Gott
  • 3-6 Jesus erkennen heißt mit Ihm eins werden und Seinen Willen akzeptieren?

1.5.2 Für den Hauptgedanken

  • Johannes wollte seinen Leser folgende „Botschaft“ übermitteln: Wenn ihr mit Gott in Gemeinschaft leben wollt, dann bekennt eure Sünden und nehmt Gottes Vergebung in Jesus Christus an und lebt nach Seinem Vorbild.

Zurück

2.3 Verschiedene Vorschläge zur Predigt:

Ziel: Leben in Gemeinschaft mit Gott

Plan:    1. ist ein Leben im Licht

  1. ermöglicht die Vergebung der Schuld
  2. macht uns Jesus ähnlicher

———————–

Ziel: Versöhnte leben im Lichte Gottes (Voigt)

Plan:    1. Sie wissen um ihre Sünde

  1. Sie leben in Gottes Geboten
  2. Sie vertrauen auf ihren Fürsprecher

Zurück

Quellenangaben

Werbeanzeigen