43-1 Vorschl

1.5Verschiedene Vorschläge zum Text:

1.5.1 Für die Gliederung

o    15              – Der Anlass zur Geschichte

o    16-21b        – Die Großzügigkeit des Herrn und ihre schroffe Ablehnung

o    21c-23        – Der unerwartete Alternativplan und seine Annahme

o    24              – Die Entscheidung ist gefallen

1.5.2 Für den Hauptgedanken

o    Jesus wollte seinen Zuhörern deutlich machen: Weil die zuerst Geladenen die Einladung ausschlugen, wurde sie an die Unwürdigen ausgesprochen, und die nehmen sie dankbar an.

zurück

2.3 Verschiedene Vorschläge zur Predigt:

Ziel: Große Mahlzeit im Himmelreich (Dächsel)

Plan:    1. Freundlich zubereitet

2. Dringend angeboten

3. Undankbar verworfen

4. Noch immer offen stehend

Ziel: Die Entschuldigungen (Oosterzee)

Plan:    1. Zahlreich an Menge

2. Nichtig im Wert – wertlos

3. Verderblich in den Folgen – Verderben bringend

Ziel: Wer sich einladen lässt, ist willkommen!

Plan:    1. Gottes Augenblicke sind kostbare Zeiten – lass alles fallen

2. Wer nicht will, ist selber schuld und muss nicht kommen

3. Gemeinde ist oft eine Gemeinschaft von gebeutelten Existenzen

4. Jesus hat immer Platz für Verlorene. Was investierst du, damit sie kommen können?

Ziel: Gottes Fest findet statt (Voigt)

Plan:    1. Aufgrund seiner Entscheidung

  1. trotz unserer Weigerung
  2. in weltweiter Öffnung

zurück

Werbeanzeigen