66-1 Vorschl

1.5 Verschiedene Vorschläge zum Text:

1.5.1 Für die Gliederung

  • 20-21 Jesu Antwort an die Pharisäer auf die Frage nach dem Reich Gottes
  • 22-25 Jesus bereitet die Jünger auf das Leben „ohne ihn“ bis zum Tage seiner Wiederkunft vor
  • 26-29 Noahs und Lots geduldiges Warten auf Gottes Rettung
  • 30 Die Erlösung kommt gewiss

1.5.2 Für den Hauptgedanken

o    Während das Reich Gottes unerkennbar unter uns Menschen ist, werden die Jünger Jesu aufgefordert, geduldig und gewiss mit Jesu Wiederkunft zu rechnen.

Zurück

2.3 Verschiedene Vorschläge zur Predigt:

Ziel: Das Reich Gottes kommt nicht von außen herein; sondern es wächst von innen heraus (Riggenbach)

—————————

Ziel: Sucht das Reich Gottes in der Tiefe eures Wesens.

—————————

Ziel: Der lange Prozess des Wartens auf Jesu Wiederkommen

Plan:    1. In der Einöde des täglichen Einerlei

  1. Aus Vermissen wird Verlangen
  2. Lasst euch nicht billig trösten, sondern erwartet weiterhin Jesus

—————————

Ziel: Das Reich Gottes im Spannungsfeld zwischen „schon jetzt“ und „noch nicht“

Plan:    1. Das Reich Gottes ist schon in eurer Mitte

  1. Das Reich Gottes ist leider nur in eurer Mitte
  2. Leben im Glauben ist oft schwierig
  3. Die Wiederkunft Jesu kann man nicht übersehen

—————————

Ziel: Das Reich Gottes in unserer Mitte nützt uns nichts, wenn es nicht in unser Herz kommt.

—————————

Ziel Der große unbekannte Tag Jesu (Voigt)

Plan:    1. Von wenigen begehrt

  1. Von vielen nicht einkalkuliert
  2. Von allen erlebt

Zurück

 Quellenangaben

Werbeanzeigen