23-4 Vorschl

1.5 Verschiedene Vorschläge zum Text:

1.5.1 Für die Gliederung

  • 1-2 Ein guter Weinberg wird in hervorragender Weise angelegt,
    bringt jedoch keine brauchbaren Früchte
  • 3-4 Was soll man bei so viel Ungerechtigkeit machen?
  • 5-6 Ich werde alles wieder zerstören!
  • 7 Gottes Zuneigung zu Israel wurde bitter enttäuscht

1.5.2 Für den Hauptgedanken

  • Gott wollte Seinem Volk mit diesem Gleichnis mitteilen, dass Er sich in hervorragender Weise um sie bemüht hat, aber sie haben Ihn trotz aller Segnungen, völlig unbegründet, einfach nur abgelehnt.

Zurück

2.3 Verschiedene Vorschläge zur Predigt:

Ziel: So schwer hat Gott es mit uns

Plan:    1. Vergiss nicht, was Er dir Gutes getan hat

  1. Werde wach und tue Buße
  2. Gottes Herz hängt an uns

—————————

Ziel: Erstaunlich, dass Gott uns immer noch mag!

Plan:    1. Gottes liebende Zuwendungen für Sein Volk

  1. Gottes bittere Enttäuschungen mit Seinem Volk
  2. Gottes barmherzige Treue zu Seinem Volk

—————————

Ziel: Die traurige Geschichte von Gottes Weinberg (Voigt)

Plan:    1. So viel investierte Mühe!

  1. So wenig brauchbarer Ertrag!
  2. So hartes verdientes Gericht!

Zurück

Quellenangaben

Werbeanzeigen