28- 3 Vorschl

1.5 Verschiedene Vorschläge zum Text:

1.5.1 Für die Gliederung

  • 17-21 Jesus warnt Seinen Verräter
  • 22-24 Jesus stiftet ein neues Bundesmahl
  • 25-26 Abschlussbemerkung und Aufbruch

1.5.2 Für den Hauptgedanken

  • Jesus bereitet Seine Jünger ein letztes Mal auf die Ereignisse der nächsten Stunden vor und gibt ihnen einen „Ort“ (das Abendmahl), an dem sie sich Seiner zu jeder Zeit und an jedem Platz vergewissern können.
  • Markus wollte seinen Lesern mitteilen, dass Jesus sehr wohl Seine Verräter kannte und unter welchen Umständen Er Sein (Abend)Mahl eingesetzt hat.

Zurück

2.3 Verschiedene Vorschläge zur Predigt:

Ziel: Was haben wir im Mahl des Herrn? (Voigt)

Plan:    1. Bei uns ist, der uns genommen ist

  1. Bei uns geschieht, was künftig sein wird

—————————

Ziel: Was tat Jesus an Seinem letzten Abend?

Plan:    1. Er warnte Seinen Verräter

  1. Er schuf einen Ort, an dem wir Ihm begegnen können
  2. Er öffnete einen Blick für die Zukunft

Zurück

Quellenangaben

Werbeanzeigen