41-2 Vorschl

1.5 Verschiedene Vorschläge zum Text:

1.5.1 Für die Gliederung

  • 33 Staunende Anbetung der Wege und Gedanken Gottes
  • 34-35 Zwei Zitate über den unvergleichlichen Gott
  • 36 Denn – Gott umfasst alles! Ihm sei Ehre!

1.5.2 Für den Hauptgedanken

  • Paulus, ergriffen von seinem Gedankengang der Kapitel 9-11, betet Gott, den unvergleichlichen Gott, den unvergleichlich handelnden Gott, aus der Tiefe seines Herzens an und lässt seine Leser daran teilhaben.

Zurück

2.3 Verschiedene Vorschläge zur Predigt:

Ziel: Gott ist Gott – herr(lich) und wunder(bar)

Plan:    1. In seinem Planen und Handeln in der Heilsgeschichte

  1. In den Situationen des persönlichen Lebens
  2. In der Vollendung aller Dinge

—————————

Ziel: Staunen über Gott

Plan:    1. Von IHM

  1. Durch IHN
  2. Zu IHM

—————————

Ziel: Hoffnung für alle Menschen! Denn wir kennen … (Voigt)

Plan:    1. Den unerforschlichen Gott

  1. Den grundlos schenkenden Gott
  2. Den dreieinigen Gott

Zurück

Quellenangaben

Werbeanzeigen